BadenClassics BadenClassics BadenClassics

30. Januar - 2. Februar 2020 in Offenburg

BadenClassics 30.1. - 2.2.2020

Internationaler Springsport, Voltigieren und spannende Unterhaltung

Springreiter aus 10 Nationen reiten in 17 Prüfungen

Jörne Sprehe (GER) Siegerin im Großen Preis von Offenburg 2019Am kommenden Wochenende kommt mit den BadenClassics internationaler Springsport in den Südwesten Deutschlands. Mit einer Gesamtdotierung von über 135.000 Euro geht das Hallenspringturnier in sein spannendes dreizehntes Jahr. Namhafte Springreiter aus der Weltspitze bereichern die Starterlisten. Der sportliche Höhepunkt findet am Sonntag um 15:00 Uhr statt mit dem Großen Preis von Offenburg, der dieses Jahr erstmals von der BURGER GROUP präsentiert wird. Dem Sieger winkt ein Smart for2 vom Mercedes-Benz Partner S&G.

Voltigier Team-Trophy mit Spitzen-Besetzung

Phantastisches Starterfeld bei der Team Trophy der VoltigiererDie Voltigierer bieten mit Tanz, Show und Akrobatik auf dem galoppierenden Pferd ein spannendes und unterhaltsames Rahmenprogramm aus einer ganz anderen Sparte des Pferdesports. Sechs hochkarätige Teams aus vier Nationen starten am Samstag und Sonntag im Hilzinger-Kürwettkampf um die mit 4.000 Euro dotierte Voltigier-Trophy. Mit dabei die EM-Dritten 2019 aus Frankreich, Compagnie NOROC, bekannt für ihre dynamischen Küren voller artistischer Highlights - sehenswert!!

8er-Team Mitglieder willkommen in Offenburg!

8er Team Demo TrainingAm Samstagmittag gehört die Baden-Arena den Finalteilnehmern des 8er-Teams. Sechs  Reiterinnen und Reiter werden ausgewählt, um bei den Demo-Trainings bei namhaften Spitzentrainern eine Unterrichtseinheit zu genießen. Natürlich können alle BadenClassics-Besucher von 13:00 - 15:00 Uhr in der Baden-Arena mit dabei sein und sich von den Profi-Tipps inspirieren lassen.

Tolle Aussteller-Angebote rund um die Warm-up Arena

Shopping und mehrDa wo die Reiter ihre Pferde auf den kommenden Ritt vorbereiten, laden auch mehr als 30 Aussteller für Reitsportartikel und Pferdezubehör und diverse Catering-Anbieter zum Shoppen und Genießen ein. Hier sind Sie hautnah dabei! Erleben die Stars aus nächster Nähe und genießen Sie die familiäre Atmosphäre. <weiterlesen>

Ortenauer Springreiter-Nachwuchs sorgt für ein buntes Kostümspringen

Nick Armbruster im Kostümspringen für die JugendAm Sonntag vor dem Großen Preis werden acht junge Amazonen sich wieder mächtig ins Zeug legen, um im Stilspringen der Klasse A* eine schöne Runde zu drehen und außerdem den Preis für die beste Kostümierung abzuräumen. Auch die Pferde dürfen liebevoll dekoriert ihren Teil zur Kostümierung beitragen!

BadenClassics 2019: Highlights von 4 Turniertagen

16. Dezember 2019

Trainingsspringen für Jedermann

Am Sonntag, 26. Januar 2020, lädt die Messe Offenburg zum Parcoursspringen in der Baden-Arena. Anmeldung bis 24.1.2020 formlos an Kathrin Massé, masse@baden-classics.de

11. Dezember 2019

Ausschreibung jetzt zum Download | Event schedule ready for download

Die FEI-Ausschreibung ist jetzt online und steht zum Download bereit. Online-Nennungsschluss: Montag, 6. Januar 2020!!

7. Dezember 2019

Erste BadenClassics-Teilnehmer 2020 stehen fest | Amateure aus Südbaden qualifizieren sich für die Regio-Tour

Wer darf am 30. Januar und 1. Februar 2020 in der Baden-Arena zur Regio-Tour einreiten? 31 Namen stehen in der Rankingliste ganz oben. Sie alle haben sich bei den sechs Qualifikationsspringen in ganz Südbaden mit stilistisch ansprechenden Runden für den Start in Offenburg qualifiziert. Wer das ist, lesen Sie hier (Achtung - aktualisierte Liste 7.12.19).

3. Februar 2019

Die 12. BadenClassics sind zu Ende: die Championesse heißt.... Jörne SPREHE!

Vier Turniertage mit Springsport der Spitzenklasse gingen in Offenburg soeben zu Ende. Die Messe Offenburg bestätigte einen Zuschauerrekord von 11.000 Besuchern.

3. Februar 2019

Ortenauer Springreiter-Nachwuchs bietet ein buntes Schauspringen vor dem Großen Preis

11 junge Nachwuchstalente aus der Ortenau durften im Kostümspringen ihr Können unter Beweis stellen. Die 15-jährige Maxine Riebel (Kehl-Sundheim) setzte sich auf Renetta Mia mit der Stilnote 8,7 an die Spitze des Starterfeldes.

3. Februar 2019

Finale CSI1* geht an Melanie Mändli (SUI)

Ihr Wallach Best Boy machte seinem Namen alle Ehre: In dem mit 5.000 Euro dotierten Preis des Gastgebers Stadt Offenburg galoppierte das Paar mit einem Wimpernschlag Vorsprung auf den Zweitplatzierten zum Sieg.

3. Februar 2019

Finale Regio-Tour: Wie Vereinsmeisterschaften vom RV Schutterwald!

Die ersten Plätze im Stilspringen mit anschließendem Fehler-Zeit-Stechen gehen an drei Amazonen vom RV Schutterwald: Lea Sophie Haller siegt auf Cini Mini mit schnellen 31,7 sec. vor ihren Vereinskameradinnen Rebecca Osswald auf Eaton und Romy Gronau auf Charming Atlantus.