BadenClassics BadenClassics BadenClassics
2. Februar 2018

Rasantes Stechen im zweiten Springen der Platin-Tour

Charlotte Bettendorf (LUX) galoppierte auf ihrer Stute Raia d'Helby der Konkurrenz davon und siegte im Preis des Gestüts Dobel und Roelofsen Carrosseriebouw.

Der Umlauf hatte seine Tücken, mit denen so manches der 53 Paare zu kämpfen hatte. Nur Acht Teilnehmern gelang ein fehlerfreier Umlauf. Umso spannender gestaltete sich dann das Stechen: Charlotte Bettendorf - einzige Amazone im Stechen - gelang eine rasante und fehlerfreie Runde. Ihre Bestzeit von 36,89 sec. war nicht zu schlagen. Tim Rieskamp-Goedeking musste sichmit Bao Loi auf Rang Zwei geschlagen geben, gefolgt von Andreas Knippling auf Tannenhof's Chacco Chacco.