BadenClassics BadenClassics BadenClassics
4. Februar 2017

Harm Lahde (GER) ist Gold-Tour Champion

Im Sattel des 11-jährigen Larry, ein Schimmelwallach unbekannter Abstammung, siegte er in nur 37,93 sec. im Stechen und war damit eine Sekunde schneller als der zweitplatzierte Italiener Frederico Ciriesi auf Cassandra. Dritte wurde Janika Sprunger auf Ninyon.

Am Samstagabend gingen beim Finale der Gold-Tour 62 Paare über den 1,45m-Kurs. Stattliche 21 blieben fehlerfrei und qualifizierten sich für das Stechen um das mit 24.600 Euro dotierte Springen um den Preis der TRYBA Fenster und Türen.

Wie schon in der gestrigen Youngster Tour las man ganz oben auf der Ergebnisliste wieder den Namen Harm Lahde. Wer ihn bislang noch nicht kannte, sollte ihn sich gut merken. Denn der bisher eher unbekannte Bereiter von Gestüt Eichenhain bei Verden, der von Rolf-Göran Bengtsson trainiert wird, machte bereits Anfang Januar Furore, als er in Neustadt-Dosse seinen ersten Sieg in einem internationalen Großen Preis feiern durfte.